Tiergestützte Pädagogik am Schulbauernhof

Am 6.6.2018 fand für 15 SchülerInnen, betgleitet von Frau Käfer, wieder ein Projektnachmittag am Schulbauernhof Haslau bei Frau Barbara Theuretzbacher statt. Nach dem Transport mit dem öffentlichen Bus und einem kurzen Fußmarsch in die Haslau erwarteten uns schon die Mädchen des 3. Jahrganges der Fachschule Gaming. Jedes Kind bekam eine eigene junge Betreuerin aus der LFS, die die Aufgaben bei den Stationen anleitete. Der neu errichtete „Parcour der Sinne“ wurde mit verbundenen Augen zurückgelegt, im kreativen Bereich ging es um die Herstellung von Dekorationen aus Naturmaterialien.

- Bericht von Frau Käfer -

 

 

Highlight war wie immer der Kontakt mit den Pferden, wo dann trotz leichten Regens die Zeit zu kurz wurde.