Noch knapp vor den Weihnachtsferien stand am 20.12.2017 noch der schon sehr beliebte Projektunterricht „Solebad und Fitnessstudio“ für die 3. und 4. Klasse auf dem Programm. Leider waren einige SchülerInnen krank und so fuhren Frau C. Schneckenleitner und Frau Bachler mit 15 Schülern nach Göstling/Ybbs. Denen machte es großen Spaß, obwohl im Solebad ein eigentlich sehr ernstes  Thema, das „Retten eines leblos im Wasser treibenden Mitschülers“ am Programm stand. Im Fitnessstudio konnten sich die Schüler – unter der Anleitung von Trainer Hannes –  so richtig auspowern! Im Frühjahr können die SchülerInnen der 1. und 2. Klasse wieder – im Rahmen des Wahlpflichtfaches Projektunterricht -  ins Solebad fahren! 

 

 

Hoffentlich gelingt die Rettung!