Spannend ging es wieder zu im Finale des großen Wuzl-Doppelturniers am 28.1.2020. David H. und Philipp setzten sich in einem engen Match, in dem die Führung mehrmals wechselte, schließlich mit 10:7 durch.

Mehr als 30 Schülerinnen und Schüler nahmen am von David, Philipp und Raphael hervorragend organisierten Turnier teil. Die Teams wurden per Zufall ermittelt und nach einer genauen Regelliste wurden die Spiele in den großen Pausen absolviert. Großartig war wieder, dass die Schülerinnen und Schüler dabei keine weitere Unterstützung benötigten, die Spielzeit und die Regeln wurde bestens befolgt und so stand dem Finale am 28.1. nichts im Wege.

Den 3. Platz holten sich im kleinen Finale Christoph und Gabriel. Magdalena und David G. mussten sich denkbar knapp mit 9:10 geschlagen geben.

Herzlichen Dank an:

  • unseren Elternverein für die Durchführung der Siegerehrung und die Zurverfügungstellung der Preise und Urkunden
  • Raiffeisenbank Lunz (Pokale)
  • Gemeinde Lunz (2 Tageskarten für den Maiszinken)
  • Solebad Göstling (2 Tickets für je 4 Stunden Badgenuss)
  • Emotion Center (2 Gutscheine)

Im 2. Semester stehen die Einzelturniere (Burschen und Mädchen getrennt) auf dem Programm.

 

Die Preisträger mit den EV-Vorstandsmitgliedern Frau Grubmayr, Frau Schlögelhofer und Frau Hochauer sowie Herrn Direktor Holzgruber