In der Woche vor den Weihnachtsferien fand in unseren iPAD-Klassen der 2. Digi-Tag dieses Schuljahres statt.

Hier wieder ein paar Eindrücke davon. Viele weitere Fotos gibt es wie immer im Fotoalbum.

Die Lehrer fungieren an den Digi-Tagen als Lerncoaches. Das ein oder andere Mal können aber auch wir Lehrer von unseren Schüler/innen etwas dazulernen. Genau dieses Miteinander macht den digitalen Unterricht aus!


Auch am 2. Digi-Tag versuchten wir, ein gewisses Gleichgewicht zwischen analoger und digitaler Arbeit zu finden.

Der 3. Digi-Tag folgt im Jänner und der 4. Digi-Tag im Februar soll ganz im Zeichen von "Safer-Internet" stehen.

 

Bei Herrn Pechhacker in Religion konnte die 1a ihr Wissen bei einem vorweihnachtlichen Kahoot!-Quiz unter Beweis stellen.


"Klampunstri" in digitaler Form war in Mathematik bei Frau Simetzberger in der 2. Klasse das Hauptthema.


Mit dem Eingabestift lassen sich digitale Arbeitsblätter (wie hier in Englisch in der 1b) perfekt bearbeiten.