NMS Banner


HERZLICH WILLKOMMEN

beim Elternverein der Volks- und Mittelschule Lunz am See!

 

Mit Freude und Engagement arbeiten acht Mütter von Schülern der Volks- und Mittelschule Lunz am See an unterschiedlichen Projekten für die Kinder. Dabei werden sowohl die SchülerInnen und Eltern als auch die Direktion und das Lehrerteam aktiv miteinbezogen. Ein besonderes Highlight in der letzten Zeit war sicher die Anschaffung des Wuzzeltisches, der von vielen gerne genutzt wird. Finanzielle Unterstützungen gibt's auch immer wieder für div. Schulveranstaltungen und außertourliche unterrichtsunterstützende Materialien.

 nicht einsam ...  ... besser gemeinsam

WIR SIND ...

Engagiert                                                  Verständnisvoll
Lustig  Einfallsreich
Teamfähig  Rücksichtsvoll
Ehrgeizig  Einsatzbereit
Respektvoll  Interessiert
Natürlich  Nie langweilig

 


 

WAHLVORSCHLAG FÜR DAS VORSTANDSTEAM IM SCHULJAHR 2019/20

Obfrau: Elisabeth Grubmayr

Obfrau-Stv.: Katharina Grubner

Kassierin: Martina Hochauer

Kassierin Stv.: Sabrina Weißensteiner

Schriftführerin: Daniela Teufel

Schriftführerin Stv: Sabine Fallmann-Hauser

Kassaprüferin: Claudia Stadler

Kassaprüferin: Heike Schlögelhofer


Die JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG mit den WAHLEN findet am 10. Oktober 2019 um 18 Uhr im Landgasthof Zellerhof statt. Wir freuen uns auf eure Teilnahme!



PROJEKTE

Zahlreiche Projekte konnten wir in den vergangenen Jahren mit Hilfe der Eltern, der Schulleitung, den Lehrern und auch mit tatkräftiger Unterstützung der Kinder verwirklichen. Danke dafür!

>> zu den Projekten 2019/20

Wir freuen uns über alle Eltern, die sich uns anschließen, uns unterstützen und neue Ideen und Anregungen einbringen.



MITGLIEDSBEITRAG

Der Mitgliedsbeitrag des Elternvereines beträgt PRO FAMILIE und Schuljahr 10 Euro. Wir bitten die Eltern um Einzahlung. Bei div. Anschaffungen können wir nur Kinder unterstützen, für die der Beitrag eingezahlt wurde.

Kontoverbindung: Raiffeisenbank Lunz am See, AT27 3293 9000 0061 1434

DANKE!



KONTAKT

Elisabeth Grubmayr: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 


 "Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenleben ist ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ist ein Erfolg."