NMS Banner

Die Schülerinnen und Schüler der 2. Klasse Lunz wurden aufgrund ihrer tollen Ergebnisse beim Fernwettkampf im sportlichen Vielseitigkeitsbewerb (60 teilnehmende Klassen, 5. und 6. Schulstufe) zum Landesfinale nach Krems eingeladen. Begleitet und betreut wurden sie dabei von ihren BSP-Lehrern Frau Bachler und Herrn Lindebner.

Beim Vielseitigkeitsbewerb können die Schüler das ganze Jahr über in 11 verschiedenen Disziplinen je nach erbrachter Leistung 0 – 3 Punkte sammeln.
Folgende Disziplinen gehören dazu:
Boden, Reck, Kasten, Klettern, Hindernislauf, Basketball, Schwimmen, Dauerlauf, 60m-Sprint, Weitsprung und Schlagball.

Beim Landesfinale mussten alle 11 Disziplinen innerhalb von nur 5 Stunden absolviert werden und das war wirklich sehr anstrengend.
Unsere Mädels und Burschen wuchsen beim Bewerb in Krems über sich hinaus, kämpften ehrgeizig um jeden Punkt, gaben ihr Bestes und konnten ihre Leistungen von zu Hause oft sogar noch steigern.

Aufgrund des tollen Einsatzes konnten wir den hervorragenden 3. Platz niederösterreichweit erreichen.

Herzliche Gratulation zu der tollen Leistung!