NMS Banner

Im Rahmen der unverbindlichen Übung Verantwortung fand am 6.3.2019 ein Besuch auf der Dienststelle des Roten Kreuzes in Gaming statt.

Frau Jagersberger Katja und Frau Jagersberger Nicole fuhren mit den Kindern mit dem öffentlichen Bus (die Fahrkarten wurden dankenswerterweise vom Elternverein übernommen) nach Gaming.

Nach der Begrüßung durch Frau Gaßner, welche selbst beim Roten Kreuz tätig ist, sahen die Kinder einen Film, in dem sie die richtige Alarmierung (Rettungskette) in einem Notfall näher gebracht bekamen. Danach wurden sie in drei Gruppen eingeteilt. Eine Gruppe beschäftigte sich mit dem Einüben der stabilen Seitenlage, eine weitere mit der richtigen Hilfe bei einer Person mit starker Blutung und die dritte Gruppe durfte ein Rettungsfahrzeug näher unter die Lupe nehmen. Diese Gruppe wurde von Herrn Christian Teufl, einem ehemaligen Schüler unserer Schule, betreut.

Wie im Nu verging dieser wirklich sehr lehrreiche und informative Nachmittag. Herzlichen Dank an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Roten Kreuzes für diese tolle Möglichkeit!

Beim Üben der stabilen Seitenlage ...

... und bei der Versorgung eines "Patienten".

 

Gruppenfoto mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Roten Kreuzes der Dienststelle Gaming